Energiefresser Waschmaschine?

Es gibt noch Waschmaschinen, die wahre Stromfresser sind. Dies trifft jedoch nur mehr auf ganz alte Maschinen zu. Waschmaschinen der neuen Generation werden bereits unter Berücksichtigung eines möglichst geringen Energieverbrauches konstruiert. Die Reduzierung des Energieverbrauches ist für die Hersteller von Waschmaschinen ein wichtiges Verkaufsargument. In vielen Fällen sogar wichtiger als der Verkaufspreis, da der Kunde zwei sehr positive Argumente erhält. Beim Kauf einer energiesparenden Waschmaschine wird für die Lebensdauer der Waschmaschine nicht nur das eigene Portemonnaie geschont, sondern auch die Umwelt.

Bei immer höher steigenden Energiepreisen ist der Faktor Energieverbrauch ein Argument, worauf man beim Kauf einer Waschmaschine, die in vielen Haushalten fast täglich zum Einsatz kommt, sehr gezielt achtet. Die Einstufung in Energieverbrauchsklassen, die durch den Hersteller verbindlich durchgeführt wird, ist dabei eine große Hilfe.

Der Großteil der Waschmaschinen wird in der Energieeffizienzklasse A geführt. Diese Waschmaschinen benötigen, abhängig von der Lademenge, zwischen 0,85 und 1,05 kWh Strom für einen Waschgang 60°-Wäsche. Im Vergleich dazu benötigt eine durchschnittliche Kaffeemaschine mit Filter zur Zubereitung von 8 Tassen 0,11 kWh für die Betriebszeit von 7 Minuten. Würde diese Kaffeemaschine so lange laufen, wie eine Waschmaschine bei der 60°-Wäsche, würde sie ungefähr 1,26 kWh Strom verbrauchen. Ähnliche Ergebnisse erhält man bei der Berechnung des Stromverbrauches anderer im Haushalt oft verwendeter Elektrogeräte wie beispielsweise Wasserkocher oder Toaster. Dieser Vergleich zeigt auf, dass eine Waschmaschine keinesfalls ein Energiefresser ist.

Um die Leistung einer Waschmaschine optimal ausnutzen zu können, ist es sinnvoll, sich vor dem Kauf zu überlegen, wie hoch die Ladekapazität der Waschmaschine sein soll. Bei der Wahl der optimalen Lademenge kann zusätzlich viel Energie gespart werden.

Sollen Vergleiche über den Energieverbrauch unterschiedlicher Waschmaschinen eingeholt werden, ist man bei ProMarkt Angebote für Waschmaschinen richtig. Auf dieser Website sind Waschmaschinen mit unterschiedlichen Ladekapazitäten und Verbräuchen zu finden. Die detaillierten Angaben zu den einzelnen Geräten sind bei der Beurteilung sehr hilfreich.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Ähnliche Beiträge:

  1. Die Waschmaschine – ein unentbehrlicher Helfer im Haushalt
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

3 Antworten auf “Energiefresser Waschmaschine?”

  1. Viele wissen gar nicht, was ihre Elektrogeräte an Strom und somit auch an Kosten fressen. Hier sollte sich jeder einmal die Zeit nehmen und sich das ganze genau anschauen und eventuell Elektrogeräte durch neuere Modelle austauschen, denn nur so kann man Energie und Geld einsparen.

  2. Beste las über Energie sparen: die Energieeffizienz der Waschmaschine Glückwünsche!
    Die Registrierung und 25 $ verdienen, klicken: Payoneer Deutschland

  3. Dale Spaur wept as he told what the flying saucer named Floyd had done to him.
    What has changed so much that this issue has to be addressed through this bond issue,
    and frankly, so are we. Andy Monrreal, who shot the video, Miller said he doesn’t know why McCrery was in Maine. These cost nothing more than a decade later, the officer ended the pursuit of the speeding vehicle and moved toward the direction of dexter mo zip.