Waschnuss Shampoo

Neben dem Wäsche waschen ist das Haare waschen die bevorzugte Anwendung von Waschnüssen. Bereits seit mehreren Jahrhunderten werden in Indien und Nepal Waschnüsse zum Haare waschen verwendet. Auch bei uns setzen sich Waschnuss als Shampoo immer mehr durch.

Waschnuss Shampoo für Allergiker

Waschnuss Shampoo eignet sich genau wie andere Waschnuss Produkte besonders gut für Allergiker, die auf Inhaltsstoffe chemischer Produkte allergisch reagieren. Bei Waschnuss Shampoo handelt es sich um ein rein biologisches Produkt, das aus ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Waschnuss Shampoo wird von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen angeboten. Allergiker sollten darauf achten, kein Shampoo mit ätheririschen Ölen oder Duftstoffen zu verwenden.

Waschnuss Shampoo kaufen

Waschnuss Shampoo gibt es in verschiedenen Online-Shops zu kaufen und im Reformhaus. Da Waschnuss Shampoo von verschiedenen Herstellern angeboten wird, lohnt es sich neben den Inhaltstoffen auch auf den Preis zu achten.

Sie müssen Waschnuss Shampoo nicht unbedingt kaufen. Waschnuss Shampoo lässt sich auch leicht selbst herstellen. Nehmen Sie eine Hand voll Waschnüsse oder Waschnuss Schalen und legen Sie diese in Wasser. Um Bröckchen im Shampoo zu vermeiden, ist es ratsam die Waschnüsse im Wasser aufzukochen und anschließend zu pürieren. Sollten Sie Waschnuss Shampoo für mehrere Anwendungen herstellen wollen, ist es ratsam ein biologisches Konservierungsmittel in das Waschnuss Shampoo zu geben.