Waschen für die ganze Familie

Bei Familien fällt logischer Weise immer mehr Wäsche an, die gewaschen werden muss, anstatt bei Paaren oder Singles. Doch nicht nur die Personenanzahl spielt hier eine Rolle. Hat man Kinder, so ist auch das Alter ausschlaggebend. Kleine Kinder haben, im Gegensatz zu älteren Kindern, wesentlich mehr Wäsche, die gewaschen werden muss. Kleine Babys spucken beispielsweise viel. Kleinkinder hingegen spielen viel in der Natur und machen sich oft und gerne dreckig. Jeden Tag frische Socken und Unterwäsche ist ein Muss und es kommen in den meisten Familien mehrere Waschmaschinen Wäsche in der Woche zustande.

Besonders nach einem Familienurlaub ist der zu waschende Wäscheberg riesen groß. Dann geht es ans Sortieren. Die Information, wie die Kleidung gewaschen werden muss, steht oftmals auf kleinen Schildern, die sich am Pullover oder den Hosen befinden. Nicht nur das Waschpulver ist teuer, sondern ebenfalls das Wasser, sowie der Strom, der zum Waschen der Mengen bei Familien fällig wird. Leider kann man diese Kosten nur schwer senken. Anders hingegen beim Trocknen der Wäsche. Verzichtet man auf den praktischen Wäschetrockner und lässt seine Wäsche an der frischen Luft oder auf dem Wäscheständer im Haus trocknen, so kann man bares Geld sparen. Ebenfalls entgeht man der Gefahr, dass die Kleidung im Trockner einläuft.

Egal, ob T-Shirts, Hosen oder Socken, jegliche Art von Kleidung kann genauso gut an der frischen Luft trocknen, wie im Trockner. Oftmals enthalten Kleidungsstücke auch die Information, dass sie für einen Trockner ungeeignet sind. Auch im Winter gibt es Möglichkeiten, die Wäsche im Haus zu trocknen, anstatt unnötig Strom mit dem Wäschetrockner zu verbrauchen. Natürlich ist dies wesentlich anstrengender, jedoch lohnt der Aufwand schlussendlich, wenn man sieht, wie viel Geld man so sparen kann. Besonders bei Familien mit Kindern kann die Stromrechnung alleine durch das Wäsche waschen und Trocknen schnell ins unermessliche steigen.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Keine ähnlichen Beiträge.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

No comments yet... Be the first to leave a reply!